Home   Einführung   Tuningtipps   Motorwelt   Bildergalerie   SchraubMax   Bücher   Öko und Umwelt 


Begriffe
praxisnah
erklärt

Übersicht

Themen-
Gruppen:


Motor
Antriebsstrang
Diesel
Aufladung
Tuning
Getriebe
Fahrwerk
Rad-Reifen
Bremsen
Karosserie

>>Übersicht

FAQ's Aufladung

G-Lader

Mechanisch angetriebenes Aufladungssystem, das zur Gruppe der Spirallader gehört. Die innen angeordneten Spiralen erinnern in ihrer Konstruktion an den Buchstaben G, daher auch der Name. Der serienmäßige Einsatz erfolgte in Volkswagenmodellen (G40-Lader und G60-Lader).
weiter ...

Kompressor

Mechanisch angetriebenes Aufladungssystem, das meistens nach dem Prinzip eines Rootsgebläses oder eines Schraubenladers konstruiert ist. Der Antrieb erfolgt in der Regel an der Steuerseite des Motors zusammen mit den anderen permanent anzutreibenden Komponenten.
weiter ...

Turmat, ZF-Turmat

Mechanisch angetriebenes Aufladungssystem, wobei die Antriebsseite dem Prinzip eines Kreiselladers entspricht. Kombiniert wurde das Ganze auf der Verdichterseite mit einem Strömungslader, wie er auch beim Turbolader zum Einsatz kommt.
weiter ...

Turbo, Abgasturbolader

Beim Abgasturbolader erfolgt die Aufladung durch ausnutzen der heißen, energiegeladenen Verbrennungsgase. Die Abgase werden am Ende des Auspuffkrümmers zusammengeführt und Richtung Abgasturbine geleitet. Die Turbine wird dabei in Rotation versetzt und erreicht Drehzahlen von über 100000 U/min. Gleiches gilt für das Verdichterrad, welches die Frischgase unter Druck in den Verbrennungsraum fördert. Den beide Räder sind starr über die Lagerwelle verbunden.
weiter ...

Begriffe - Aufladung:

G-Lader
Kompressor
Turmat
Turbolader