Home   Einführung   Tuningtipps   Motorwelt   Bildergalerie   SchraubMax   Bücher   Öko und Umwelt 
Google  
       


Begriffe
praxisnah
erklärt

Übersicht

Themen-
Gruppen:


Motor
Antriebsstrang
Diesel
Aufladung
Tuning
Getriebe
Fahrwerk
Rad-Reifen
Bremsen
Karosserie

>>Übersicht

FAQ's Antriebsstrang

Sinterkupplung

Der Begriff bezieht sich eigentlich nur die Mitnehmerscheibe aus dem Kupplungskit. Im Gegensatz zu einer serienmäßigen Mitnehmerscheibe wird bei dieser Ausführung der organische Reibbelag durch einzelne Pads aus Sintermetall ersetzt. Vorteil ist ein gestiegener Reibwert und eine höhere Temperaturbeständigkeit. Der Reibwert von organischen Serienbelägen liegt etwa bei 0,25. Geklebte Rennbeläge (organisch) kommen etwa auf 0,30 Reibwert. Bei Sintermetall, Ceram (Keramik), Kohlefaser oder Carbon sind Reibwerte bis 0,4 oder auch darüber möglich.
Weiterer Vorteil von Sinterbelägen: Wärmeentwicklung in der Kupplung verbessert die Reibwirkung, Serienbeläge lassen hingegen stark in der Reibwirkung nach, bzw. „verbrennen“ regelrecht.
Nachteil: Druckplatte und Schwungscheibe werden durch Sinterbeläge stärker angegriffen und verschleißen schneller.

Mitnehmerscheibe
Im Bild eine serienmäßige Mitnehmerscheibe

Rennkupplung - starr oder mit Torsionsfederung:

Sinterkupplungen werden als starre oder gefederte Mitnehmerscheiben geliefert. Gefederte Sinterscheiben haben ein ähnliches Kupplungsverhalten wie Serienscheiben. Starre Sinterscheiben verzichten auf die Torsionsfederung – bei Ein- und Auskuppelvorgängen rupft die Kupplung deutlich. Dies spielt aber im Rennbetrieb nur eine untergeordnete Rolle, da nach dem Anfahrvorgang nur mehr schnelle Gangwechsel getätigt werden. Starre Sinterscheiben kommen auch Dockring-Getrieben entgegen, da hier keine Synchronisierung vorliegt und der Gangwechsel sehr schnell durchgeführt werden kann.
Im Bild unten eine starre Sinterscheibe aus einem Ford Puma Super 1600:

Sinterkupplung

Begriffe -
Antriebs-
strang,
Kraft-
übertragung
:

Schwungscheibe
Erleichterter
Schwung

Kupplungs-
tuning

Sinterkupplung
verstärkte
Kupplung

ZMS

 



 Kontakt   Impressum   AGB's