Home   Einführung   Tuningtipps   Motorwelt   Bildergalerie   SchraubMax   Bücher   Öko und Umwelt 


Renneinsatz

Golf 4 Kitcar


Rennbericht

3 Städte Rallye, am 24./25.10.2008 - Lauf zum Mitropa Rallye Cup und zur ADAC Rallye Masters

Spannende Abschlußrallye

Ausgangspunkt der 3-Städte Rallye war wieder der Haslinger Hof (Bad Griesbach) mit Rallyezentrum am Kapfhamer Volksfestplatz. Die zentral angeordneten Wertungsprüfungen ermöglichten es den Zuschauern spannenden Rallyesport auf unterschiedlichsten Streckenabschnitten zu erleben. Diesmal präsentierte sich der Wettergott von der angenehmen Seite, wenngleich auch der Vormittag mit eisiger Kälte aufwartete.
Dies wär dem Team Seidl/Hirsch auf der berüchtigen Wertungsprüfung St. Salvator fast zum Verhängnis geworden (siehe Video). Mit noch kalten Reifen bremste Markus das Rechtseck nach dem Start etwas zu spät an, konnte aber den Wagen in "Stuntfahrermanier" noch abfangen.


3-Städte Rallye 2008 Team Seidl/Hirsch

Ansonsten verlief die Rallye problemlos. Bei dem stark besetzten Starterfeld (Werner, Moufang, Gassner usw. ) wollte man zumindest unter den Top 25 einlaufen. Mit Platz 18 im Gesamtklassement und einer gleichmäßig schnellen und fehlerfreien Fahrt kann man zufrieden in die Winterpause gehen und nach dem Erstlingsjahr im Golf 4 einige Verbesserungen und Optimierungen vornehmen.

Weiterer Bericht zur Osterrallye Tiefenbach 2009 --->

 

Datenblatt (Serie):

Hubraum: 1781 ccm
Bohrung: 81,00 mm
Hub: 86,4 mm
Leistung: 125PS
bei 5900 U/min
Drehmoment:
170 Nm bei
3500 U/min
20-Ventil-Motor
E-Ventil: 27 mm
A-Ventil: 30 mm

Umbauten:

Gruppe H-
Rennmotor 2,0 L mit Einzeldrossel und Kerscher-Steuerung
6-Gang-Dock-Ring-Getriebe mit Torsensperre
Motor-/Getriebe-beabeitung KHM

Umbau und Info von
Markus Seidl