Home   Einführung   Tuningtipps   Motorwelt   Bildergalerie   SchraubMax   Bücher   Öko und Umwelt 


Renneinsatz

Golf 4 Kitcar


Wer das Team in Action sehen will:

ir7.at (8 min)

rr-racing (15 sec.)



Rennbericht

Mühlviertelrallye, am 19.07.2008 - Lauf zur österreichischen Rallye Challenge
Trouble nur vor dem Start
Was soll man tun, wenn am Freitag abend 19 Uhr auf dem Weg von der technischen Abnahme hin zum Fahrerlager das Kupplungspedal nicht mehr betätigt werden kann und die Kupplung zu rutschen beginnt? Zusammenpacken und heimfahren oder alle Möglichkeiten ausloten?
Man entschied sich für die zweite Lösung und während die Servicemechaniker in Akkordzeit das Getriebe ausbauten, tätigte Markus einige Telefonate, packte die ganzen Teile ein und düste die 150 km Richtung Heimat wo bei Turbotechnik Großholz schon einige Personen mit diversen Kupplungskomponenten warteten. Gegen 22 Uhr hatte man den Fehler analysiert und die Ersatzteile zusammengestellt. 6 Stunden später (es ist jetzt Samstag 4 Uhr früh) rauscht Markus wieder gen Mühlviertel, kommt dort kurz vor 6 Uhr an und knapp eine Stunde später ist der Golf wieder einsatzbereit.

Wäre noch die Rallye zu erwähnen, bei der es diesmal (gerechterweise) keine Zwischenfälle gab.

Mühlviertel-Rallye 2008 - Team Seidl/Reisinger in Aktion


Das Team Seidl/Reisinger kommt mit jedem gefahrenen Kilometer immer besser mit dem neuen Fahrzeug zu Recht und man tastet sich langsam an die Top Ten heran.
Auf der letzten WP konnte man bereits die 10.schnellste Gesamtzeit herausfahren und in der Endabrechnung landete das Team auf einem guten 12. Gesamtrang und musste nur 3 Nichtallradlern den Vortritt lassen.
Weiterer Bericht zur Niederbayern-Rallye 2008 --->


Datenblatt (Serie):

Hubraum: 1781 ccm
Bohrung: 81,00 mm
Hub: 86,4 mm
Leistung: 125PS
bei 5900 U/min
Drehmoment:
170 Nm bei
3500 U/min
20-Ventil-Motor
E-Ventil: 27 mm
A-Ventil: 30 mm

Umbauten:

Gruppe H-
Rennmotor 2,0 L mit Einzeldrossel und Kerscher-Steuerung
6-Gang-Dock-Ring-Getriebe mit Torsensperre
Motor-/Getriebe-beabeitung KHM

Umbau und Info von
Markus Seidl