Home   Einführung   Tuningtipps   Motorwelt   Bildergalerie   SchraubMax   Bücher   Öko und Umwelt 
Google  
       


Begriffe
praxisnah
erklärt

Übersicht

Themen-
Gruppen:


Motor
Antriebsstrang
Diesel
Aufladung
Tuning
Getriebe
Fahrwerk
Rad-Reifen
Bremsen
Karosserie

>>Übersicht

FAQ's Tuning

"scharfe" Nocke, Sport-, Rennockenwelle

Der Übergang von Serienwelle über Sport- bis zu Rennnockenwelle ist fließend. Die Unterschiede beruhen in den Steuerzeiten und den Ventilhubhöhen. Bei einer im Vergleich zur Ausgangswelle „schärferen“ Welle wird der Hub vergrößert und die Steuerzeiten verlängert. Die Folge ist ein zunehmend unrunder Leerlauf und die Leistungsverschiebung in obere Drehzahlbereiche.


Begriffe - Tuning:

auslitern
Einzeldrossel-
anlage

Fächerkrümmer
Steuerung
Hosenrohr
Hubraum
Ventile gefüllt
Nockenwelle
Ölhobel
scharfe Welle
Schieber
Trichter
Trockensumpf
Turboumbau
Weber

 



 Kontakt   Impressum   AGB's