Home   Einführung   Tuningtipps   Motorwelt   Bildergalerie   SchraubMax   Bücher   Öko und Umwelt 
Google  
       


Begriffe
praxisnah
erklärt

Übersicht

Themen-
Gruppen:


Motor
Antriebsstrang
Diesel
Aufladung
Tuning
Getriebe
Fahrwerk
Rad-Reifen
Bremsen
Karosserie

>>Übersicht

FAQ's Motor

Einspritzventil, Einspritzdüse

Eine weitere Möglichkeit der Kraftstoffzuführung (neben dem Vergaser) erfolgt über ein oder mehrere Einspritzventile. Deren Öffnung ist so gestaltet, dass der Kraftstoffstrahl fein zerstäubt in das Saugrohr, bzw. in den Brennraum gelangt. Handelt es sich um ein mechanisches Einspritzventil (z. B. K-Jetronik) wird die Ventilöffnung über den Kraftstoffdruck freigegeben. Die Einspritzung erfolgt permanent, die Einspritzhöhe variiert mit dem Kraftstoffdruck. Bei elektrischen Einspritzventilen (z. B. Motronik) öffnet ein Elektromagnet die Ventilöffnung. Einspritzung erfolgt nur bei Ansteuerung, der Kraftstoffdruck in der Zuleitung ist grundsätzlich konstant.

Begriffe - Motor:

3-Wege-Kat
4-Ventilmotor
Benzindirekt-
einspritzung

Einspritzventil
G-Kat
Kolbenkühlung
Lambda-Sonde
Lambda-Wert
Ölspritzdüse

 



 Kontakt   Impressum   AGB's